Regel Nummer 4: Du bist es, die entscheidet. Niemand sonst.

Gestern abend war ja die Geburtstagsparty von meinem Freund. Er hatte Pizza bestellt. Ihr könnt euch denken, was passiert ist: Ich war so dumm und hab eine halbe gegessen. Die Überschrift sagt es eigentlich klar und deutlich: Ich entscheide selbst, was ich tue. Ich habe mich dafür entschieden, die Pizza zu essen, jetzt muss ich mit dem Ergebnis leben. Das Ergebnis? 56,4kg.

Jetzt muss ich etwas dagegen tun. Heute bestand mein Frühstück aus einem lächerlichen Knäckebrot und einem Kaffee. Jetzt trinke ich ein Liter Wasser bis 15 Uhr, esse dann einen Joghurt und muss dann schauen, was ich heute abend machen kann. Vielleicht zu einem Freund gehen und später sagen, ich hätte dort gegessen.

 

Ab 1. August habe ich ja auch 2 Challenges, eine Einwöchige in meinem Forum mit festgelegtem Essensplan, den ich unbedingt einhalten will, und eine auf einer anderen Ana-Seite, die 2 Wochen lang geht und deren Ziel es ist, 5kg abzunehmen.

 

Ich hoffe so sehr, dass das klappt. ._.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Impressum | Datenschutz | Sitemap
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich vom Inhalt meiner verlinkten Seiten.